Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Januar 2017 

Tschad


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---

Details
Wahlspruch : "Unité Travail Progrès"
frz. "Einigkeit Arbeit Fortschritt"
Amtssprache (n) Französisch Arabisch
Hauptstadt N'Djamena
Staatsform Militärdiktatur
Staatsoberhaupt Idris Déby
Premierminister Moussa Faki
Fläche 1.284.000 km²
Einwohnerzahl 9.253.493 (Stand 2003)
Bevölkerungsdichte 7 2 Einwohner pro km²
Unabhängigkeit am 11 August 1960
Währung CFA-Franc
Zeitzone UTC +1
Nationalhymne La Tchadienne
Kfz-Kennzeichen TD
Internet-TLD .td
Vorwahl + 235
Die Republik Tschad (arab.: جمهوريّة تشاد franz.: République du Tchad ) liegt in Zentralafrika . Sie grenzt an Libyen im Norden den Sudan im Osten im Süden an die Zentralafrikanische Republik und im Westen an Kamerun Niger und Nigeria .

Geographie

Das Tschadbecken (inkl. des Tschadsees ) nimmt einen Großteil der Landesfläche ein. das Tschadbecken erheben sich im Osten das von Ennedi (1450 m) und Ouadaï im das Tibestigebirge mit 3415 m im Emi Koussi. Klima des Landes reicht von tropisch wechselfeucht extrem arid deshalb findet man alle Vegetationsformen von trockener Wüste bis zu feuchtwarmen Regenwäldern .

Politik

Tschad wurde am 11. August 1960 als unabhängige Republik aus französischer Kolonialherrschaft entlassen.

Präsidenten:




Bücher zum Thema Tschad

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tschad.html">Tschad </a>