Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

US-Dollar



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

1 US-Dollar-Note - "Greenback"

Neues US-Dollar Design (Vorderseite)

Neues US-Dollar Design (Rückseite)

Der US-Dollar (Symbol: $) ist die Währung der Vereinigten Staaten von Amerika ( USA ). Daneben haben einige andere Staaten (z.B. Timor-Leste ) den US-Dollar als Währung angenommen. Ein wird in 100 US-Cent unterteilt (Symbol: ¢).

Der amerikanische Dollar ist wie alle Papierwährungen eine ungedeckte und somit nur auf basierte Währung . Er ist im Krisenfall somit wertlos!

Bis 1971 war der US-Dollar durch das Abkommen von Bretton-Woods mit Gold gedeckt.

Momentan gilt er als weltweite Leitwährung hat einen bedeutenden Anteil an internationalen Finanztransaktionen. Beginn des US-Dollars als Leitwährung war 1945 . Damals wurde das Britische Pfund als Währung an den Märkten abgelöst. Der Eintritt Vereinigten Königreiches zur Europäischen Gemeinschaftswährung Euro und damit dem zweitwichtigsten Börsenplatz London dürfte dem Dollar seine Position als deutlich schwächen eventuell sogar abgeben.

Siehe auch: Dollar Fed Euro



Bücher zum Thema US-Dollar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/US-Dollar.html">US-Dollar </a>