Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. Juli 2020 

Unheimliche Begegnung der dritten Art


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unheimliche Begegnung der Dritten Art ist ein Science-Fiction -Film von Steven Spielberg .

  • Originaltitel: Close Encounters of the Third Kind
  • Originalsprache: englisch
  • Produktionsland: USA
  • Jahr des Drehs: 1977
  • Länge: 134 Minuten
  • FSK: ab 12 feiertagsfrei; FBW: besonders wertvoll
  • Regie: Steven Spielberg
  • Buch: Steven Spielberg
  • Kamera: Vilmos Zsigmond Douglas Slocombe William A.
  • Schnitt: Michael Kahn
  • Musik: John Williams
  • Produktion: Julia Phillips Michael Phillips
  • Hauptdarsteller
    • Richard Dreyfuss Roy Neary
    • François Truffaut Claude Lacombe
    • Teri Garr Ronnie Neary
    • Melinda Dillon Jillian Guiler
    • Bob Balaban David Laughlin
    • Lance Henriksen Robert
    • Cary Guffey Barry Guiler
    • Warren Kemmerling Wild Bill
    • Adrienne Campbell Sylvia Neary
    • Justin Dreyfuss Toby Neary

Über den Film

Der Titel des Films Unheimliche Begegnung der Dritten Art basiert auf einer Terminologie des Astronomen Buchautors Dr. J. Allen Hynek der dem als Berater zur Verfügung stand.

Begegnungen der Dritten Art (engl.: Close Encounters of the Third Kind ) bezeichnen die "Kontaktaufnahme mit Außerirdischen " während die Zweite Art "Spuren von und die Erste Art "Sichtung von Außerirdischen"

Der Film handelt vordergründig von UFOs und einer verdeckten Operation der Regierung der Leitung des Sprachwissenschaftlers Claude Lacombe gespielt François Truffaut . Das Hauptgewicht des Films liegt jedoch einer Handvoll authentisch gezeichneter Kleinstadtbewohner aus deren die Ereignisse erzählt werden.

Die von Steven Spielberg verfasste puzzleartig erzählte Story führt uns Schauplätze in Mexiko Indien und verschiedenen Orten USA und läuft im Finale auf die eines gigantischen Raumschiffs an einem Berg namens Devil's Tower Wyoming hinaus. Dort kommunizieren die Außerirdischen mit Menschen per Musik und Handzeichen und laden den Kleinstädter Roy Neary Richard Dreyfuss als der Menschheit ein sie auf dem Rückflug ihrem Heimatplaneten zu begleiten.

Spielbergs Aufforderung sich auf das Unbekannte und (wieder) miteinander zu kommunizieren wurde von zurecht als globale Versöhnungsbotschaft verstanden. Dies entsprach Zeitgeist des politischen Tauwetters zwischen den Großmächten der Siebziger Jahre.

Drei Jahre nach Erscheinen des Films Spielberg eine überarbeitete Version unter dem Titel Unheimliche Begegnung der dritten Art - Die Version .

Weblink

The Internet Movie Database



Bücher zum Thema Unheimliche Begegnung der dritten Art

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Unheimliche_Begegnung_der_dritten_Art.html">Unheimliche Begegnung der dritten Art </a>