Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn am Rhein wurde am 18. Oktober 1818 von König Friedrich Wilhelm III gegründet. Im Wintersemester 2003 hatte die Bonn ca. 38.000 Studierende davon ca. 5.500 Studierende aus 130 Ländern. Aufgrund der Studiengebühren sank die Zahl der Studierenden auf 31.000 im Sommersemester 2004.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

  • 18. Oktober 1818 Gründung
  • Januar 1933 Gleichschaltung der Hochschule und Entlassung zahlreicher und Studenten.
  • 18. Oktober 1944 Ein Bombenangriff zerstört das Hauptgebäude der

Fakultäten

  • Katholisch-Theologische Fakultät
  • Evangelisch-Theologische Fakultät
  • Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät
  • Medizinische Fakultät
  • Philosophische Fakultät
  • Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  • Landwirtschaftliche Fakultät

Bekannte Gelehrte

Bekannte Studenten


Weblink

http://www.uni-bonn.de/ Offizielle Webseite
http://www.asta-bonn.de/ Seite des allgemeinen Studierenden Ausschusses
http://www.studentenwerk.uni-bonn.de/ Seite des Studentenwerks Bonn



Bücher zum Thema Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Universit%E4t_Bonn.html">Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität </a>