Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Universität Karlsruhe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Universität Karlsruhe(TH) auch "Fridericiana" genannt wurde durch Großherzog Ludwig von Baden am 7. Oktober 1825 als Polytechnikum in Karlsruhe nach dem Vorbild der École Polytéchnique Paris gegründet.

1865 wurde das Polytechnikum durch Großherzog Friedrich I. zur Technischen Hochschule erhoben woher auch der seit 1902 Beiname "Fridericiana" rührt. Die Universität Karlsruhe ist älteste Technische Hochschule in Deutschland.

1900 wurde das Promotionsrecht eingeführt.

1967 wurde die Technische Hochschule Fridericiana durch entsprechendes Landesgesetz Baden-Württembergs in "Universität Karlsruhe" umbenannt. des Bestrebens des Großen Senats wurde die Bezeichnung "Technische Hochschule" als beibehalten.

Gegenwärtig (Stand: Februar 2004) umfasst die Karlsruhe rund 16.900 Studierende und 277 Professoren/-innen 11 Fakultäten. Es werden rund 44 Studiengänge

Aktueller Rektor der Universität ist Professor sc. tech. Horst Hippler.

Fakultäten

Berühmte Ehrendoktoren der Uni Karlsruhe

  • Tomi Ungerer (verliehen im Feb. 2004 von der Fakultät für Geistes- und

Weblinks




Bücher zum Thema Universität Karlsruhe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Universit%E4t_Karlsruhe.html">Universität Karlsruhe </a>