Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Indigene Völker


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Definition

Die UNWGIP (United Nations Working Group on Indigenous definiert den Begriff indigene Völker durch ihre

  • Historische Kontinuität - das indigene Volk lebte dem Gebiet vor einer Besiedlung durch andere
  • Selbstidentifikation - die Völker bestimmen selbst wer ihnen gehört.
  • Nicht-Dominanz - Angehörige des indigenen Volkes sind marginalisiert.
  • Kulturelle Unterschiede - Unterschiede in Sprache Kultur Lebensraum Wertesystem und Weltanschauung zur restlichen Bevölkerung.

Oft spricht man auch von Ureinwohnern . Da viele Ureinwohner aber nicht im engeren Sinne die Ur- (ersten) Einwohner der betreffenden Region sind diese Bezeichnung irreführend sein.

Aktuelle Konflikte

Da viele indigene Völker vom etablierten System divergierende Rechtssysteme haben sind Konflikte v.a. um Landnutzung und -rechte ein Problem dieser Völker .

Indigene Völker weltweit


Die größten indigenen Völker sind:

(Quelle: Gesellschaft für bedrohte Völker )

Andere bekannte indigene Völker sind

Das einzige indigenen Volk der Welt eine gewisse Chance hat auf Dauer seine zu bewahren ist das Volk der Sentinelesen .

Weblinks



Bücher zum Thema Indigene Völker

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ureinwohner.html">Indigene Völker </a>