Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Urnenfelderkultur


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die indoeuropäische Urnenfelderkultur folgte auf die Hügelgräberkultur . Sie dauerte von etwa 1200 v. Chr. bis 800 v. Chr. und ist ein Teil der Bronzezeit . Während der Urnenfelderkultur wurden die Toten ihre Asche wurde mit den üblichen Beigaben

Mit dem Ende der Urnenfelderkultur beginnt Eisenzeit .

Wesentliche Träger der Urnenfelderkultur waren vermutlich Vorfahren der späteren Illyrer im Raum des östlichen Mitteleuropa .

Die Urnenfelderkultur zerfiel in ihrer Spätphase eine Vielzahl von Einzelkulturen wie die Lausitzer Kultur in Polen .

Im westlichen Teil der Urnenfelderkultur bildete ab ca. 800 v.Chr. die eisenzeitliche Hallstattkultur heraus aus der die Kelten und Illyrer hervorgehen sollten.



Bücher zum Thema Urnenfelderkultur

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Urnenfelderkultur.html">Urnenfelderkultur </a>