Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Utrechter Union


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Utrechter Union ( niederl.: Unie van Utrecht ) ist ein am 23. Januar 1579 in Utrecht unterzeichneter Vertrag der sieben nördlichen Provinzen Niederlande die bis dahin unter der Kontrolle Spaniens waren.

Die Utrechter Union gilt als Gründung Republik der Sieben Vereinigten Niederlande die bis zum Westfälischen Frieden im Jahr 1648 international nicht anerkannt wurde.

Die sieben Provinzen die den Vertrag waren Holland Seeland Utrecht Gelderland Overijssel Groningen und Friesland . Ihr Zusammenschluss verstand sich als Reaktion die katholischen Südprovinzen deren größter Teil heute zu gehört die sich in der Union von (niederl.: Unie van Atrecht ) 1579 ausdrücklich zum katholischen Spanien bekannt hatten.

siehe auch: Geschichte der Niederlande



Bücher zum Thema Utrechter Union

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Utrechter_Union.html">Utrechter Union </a>