Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Varianttonart


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Varianttonart oder kurz Variante einer Tonart ist eine gleichnamige Dur - oder Molltonart .

Beispiele:
C-Dur Variante: c-Moll
fis-Moll Variante: Fis-Dur

Varianttonarten finden unter anderem Verwendung in (Tema con variazioni) indem ein Variationssatz in gleichnamigen Dur- (="Maggiore") oder Molltonart (="Minore") geschrieben

Berühmtes Beispiel für eine Varianttonart ist Beethovens fünfte Sinfonie: Ihre Grundtonart ist c-Moll der letzte Satz das steht in C-Dur. "Durch die Nacht ins ist eine oft gebrauchte Veranschaulichung des Effektes.



Bücher zum Thema Varianttonart

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Varianttonart.html">Varianttonart </a>