Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. Juli 2020 

Verdammt in alle Ewigkeit


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Verdammt in alle Ewigkeit ist der Titel eines amerikanischen Kriegsfilms den 1950er Jahren. Als literarische Vorlage diente gleichnamige Roman von James Jones. Hauptdarsteller sind Burt Lancaster als First Sergeant (Spieß) Donna Reed als Frau des Holmes ( Kompaniechef ) und Frank Sinatra als Private (Schütze).

Der Film spielt im Jahre 1941 auf Hawaii .

Der gerade nach Hawaii versetzte Schütze wird gedrängt das Boxen wieder anzufangen nachdem die Vorgesetzten herausgefunden dass er ein sehr guter Boxer war er einem Kameraden versehentlich blind geschlagen hat. widersteht allem Drängen und allen Drangsalierungen. Einzige ist der wochenendliche Besuch eines Bordells in Stadt. Dort lernt er seine Traumfrau kennen. Spieß seinerseits fängt ein Verhältnis mit der des unfähigen Kompaniechefs an.

Mitten in diese Situation fällt der japanische Angriff auf Pearl Harbor . Bei einer privaten Abrechnung mit dem Unteroffizier Fazzo (Ernest Borgnine) der Prewitts Kameraden dem Gewissen hat wird Prewitt verletzt. Er in die Kaserne zurückzukommen und wird dabei der Wache erschossen weil er sich nicht erkennen gibt: er hätte ja als Fahnenflüchtiger werden können.




Bücher zum Thema Verdammt in alle Ewigkeit

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Verdammt_in_alle_Ewigkeit.html">Verdammt in alle Ewigkeit </a>