Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Verfassungsschutzbericht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Verfassungsschutzberichte werden alljährlich von den Ämtern für herausgegeben.

Verfassungsschutzbericht des Bundes

Der bekannteste und für das ganze geltende wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) des Bundesministerium des Innern herausgegeben. In ihm wird erklärt welche Strukturen in der Bundesrepublik Deutschland bekannt sind wie sie beurteilt werden.

Der Bericht soll zum einen ein des jeweiliges Amtes für Verfassungsschutz sein als über die von ihm beobachteten Bestrebungen geben. unterteilt der Bericht in rechts - und linksextremistische Bestrebungen sicherheitsgefährdende und extremistische Bestrebungen von über Spionage und die Arbeit von ausländischen in der Bundesrepublik sowie über Scientology informiert.

Des weiteren beinhaltet der Verfassungsschutzbericht des die gesetzlichen Grundlagen für die Arbeit von Militärischem Abschirmdienst und Bundesnachrichtendienst

Landesverfassungsschutzberichte

Auch die Landesämter für Verfassungsschutz geben Verfassungsschutzberichte heraus die die Arbeit der Behörde dem entsprechenden Bundesland beleuchten und die bestehenden bekannten) Gefahren nennen und einschätzen. Die Verfassungsschutzberichte auf den Internetseiten frei zugänglich.

Weblinks



Bücher zum Thema Verfassungsschutzbericht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Verfassungsschutzbericht.html">Verfassungsschutzbericht </a>