Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Verkehrsrot


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Verkehrsrot ist die Bezeichnung für die RAL-Farbe 3020. Man bezeichnet sie als Verkehrsrot weil sie wegen ihres Signalcharakters insbesondere Straßenverkehr zum Einsatz kommt. Der rote Farbanteil von Verkehrsschildern wird in Verkehrsrot aufgebracht.

Aufgrund ihres Signalcharakters und ihrer Bedeutungsverknüpfung dem Begriff Verkehr setzt die Deutsche Bahn AG seit 1994 das Verkehrsrot als Kennfarbe für den ein und lässt sukzessive alle Güterwaggons umlackieren. Ab 1996 wurde ein auf dem Verkehrsrot und basierendes Farbkonzept auch für den Regionalverkehr (hoher und Fernverkehr (Weiß mit verkehrsrotem Streifen) umgesetzt. Waggons werden auch Triebfahrzeuge ( Lokomotiven ) in Verkehrsrot umgestaltet neue Fahrzeuge bekommen ab Werk diesen Anstrich. Die Umsetzung des ist noch nicht abgeschlossen.

Neben der Deutschen Bahn lackieren auch Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) ihre neuen Triebfahrzeuge in Verkehrsrot.



Bücher zum Thema Verkehrsrot

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Verkehrsrot.html">Verkehrsrot </a>