Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Vertex


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Vertex (aus dem Lateinischen plural: Vertizes) in Geometrie ist eine Ecke eines Polygons in der Graphentheorie ist er ein Synonym für einen Knoten .

In der 3D-Computergrafik ist ein Vertex ein Scheitelpunkt einer und enthält neben einer Positionsangabe in Form Vektors meistens noch einige andere Angaben wie Beispiel eine Farbe Transparenz oder eine zweite Positionsangabe die für Zwecke verwendet werden kann (z.B. Texturkoordinaten). Die Daten der Vertizes werden über die primitiven so dass ein Übergang zwischen ihnen entsteht.

Der Vertex ist ein fundamentales Prinzip der polygonalen Modellierung: Zwei Vertizes zusammen genommen die Endpunkte einer Linie drei Vertizes definieren ein Dreieck etc.



Bücher zum Thema Vertex

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vertex.html">Vertex </a>