Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Kreuzweg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Als Kreuzweg bezeichnet man ursprünglich die Nachahmung der Via Dolorosa in Jerusalem als Stationenweg vor Wallfahrtskirchen. Die Pilger sich in Ermangelung von Reisemöglichkeiten in das Heilige Land wenigstens geistig auf den Leidensweg von Jesus Christus begeben wie er seit dem Mittelalter Jerusalem mit mancherlei frommen Anekdoten gezeigt und beschritten wurde.

Es wurden zuerst sieben seit der um 1600 14 bebilderte Stationen errichtet. Sie den Weg Jesu von der Verurteilung durch Pontius Pilatus bis zum Tod und zur Grablegung. Als 15. Station die jeweilige Kirche als Abbild der Grabeskirche von Jerusalem.

Wegen der großen Beliebtheit blieb schließlich eine katholische Pfarrkirche mehr ohne die Darstellung 14 Stationen nun aber im inneren der

Die freitägliche Kreuzwegandacht ist in der Fastenzeit auch noch ein vielerorts praktiziertes meditatives Gebet zu Stationen oft auch ergänzt durch eine 15. die der Auferstehung gedenkt.

Die 14 Stationen:

  1. Jesus wird zum Tode verurteilt.
  2. Jesus nimmt das Kreuz auf seine
  3. Jesus fällt zum ersten Mal unter Kreuz.
  4. Jesus begegnet seiner Mutter.
  5. Simon von Zyrene hilft Jesus das tragen.
  6. Veronika reicht Jesus das Schweißtuch.
  7. Jesus fällt zum zweiten Mal unter Kreuz.
  8. Jesus begegnet den weinenden Frauen.
  9. Jesus fällt zum dritten Mal unter Kreuz.
  10. Jesus wird seiner Kleider beraubt.
  11. Jesus wird an das Kreuz genagelt.
  12. Jesus stirbt am Kreuz.
  13. Jesus wird vom Kreuz abgenommen und den Schoß seiner Mutter gelegt.
  14. Der Leichnam Jesu wird ins Grab

Weblinks

Der Bamberger Kreuzweg



Bücher zum Thema Kreuzweg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Via_Dolorosa.html">Kreuzweg </a>