Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Opole (Bezirk)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Opole oder Vicinia hießen im Mittelalter in den polnischen zuerst der Zusammenschluss mehrerer Familiengenossenschaften später auch von ihnen bewohnte Bezirk.

Hauptaufgabe war anfangs die Gesamtbürgschaft später sie unterste Verwaltungseinheit der Fürsten zur besseren der von den Opolebauern geschuldeten Dienste und ( Polonicum jus ).

Vorsteher der Opole war ein Wlodar dessen Aufgaben auch die unterste Gerichtsbarkeit gehörte.

Im Laufe des 13. Jahrhunderts verschwanden die Opole.

In Böhmen und Mähren entsprach der Opole die Osada.

Siehe auch:

Werw Brastvo



Bücher zum Thema Opole (Bezirk)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vicinia.html">Opole (Bezirk) </a>