Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Victor Vladimir Romanesco


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Victor Vladimir Romanseco wurde am 18.05.1871 Szaböcz ( Rumänien ) als dritter Sohn des aus Italien stammenden Vittorio Romanesco und seiner rumänischen Delia geboren. Sein Vater war Bürgermeister Großgrundbesitzer Magistrat und konnte aufgrund des ausreichenden Einkommens Sohn nach einer Schulausbildung in einem Internat der Nähe von Bukarest ein Studium der Rechtswissenschaften in Wien und Bologna ermöglichen. Romanesco verbrachte hiernach zunächst einige im diplomatischen Dienst widmete sich jedoch zunehmend Biologie und der Landwirtschaftswissenschaft. 1899 heiratete er Jugendliebe Erna P. Im Jahre 1904 schied aus dem Staatsdienst aus und übernahm den seiner Eltern nachdem seine beiden Brüder an gestorben waren. Romanesco widmete sich insbesondere der Ihm gelang es 1909 eine Kreuzung aus Blumenkohl und Broccoli zu züchten. Das Ergebnis heute noch seinen Namen: "Romanesco". Ansonsten waren landwirtschaftswissenschaftlichen weniger erfolgreich. Nach dem frühen Tod Ehefrau verkam der elterliche Besitz zusehens und verfiel der Trunksucht. Am 02.01.1920 verstarb Romanesco den Folgen eines Verkehrsunfalls




Bücher zum Thema Victor Vladimir Romanesco

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Victor_Vladimir_Romanesco.html">Victor Vladimir Romanesco </a>