Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Vielstoffmotor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Vielstoffmotore sind im allgemeinen Dieselmotore die sich mit einer Vielzahl ähnlicher betreiben lassen beispielsweise mit Benzin Fett Petroleum pflanzlichen Ölen und anderen. Für diesen Zweck einige Modifikationen des Dieselmotors nötig. Zum einen das Verdichtungsverhältnis so hoch sein dass durch den Druck und die Temperatur alle in Frage Stoffe von selbst zünden. Des weiteren muss Einspritzpumpe geölt werden da einige der Treibstoffe das Benzin keine Schmierwirkung haben - anders Dieselkraftstoff. Schließlich muss die Treibstoffpumpe so ausgelegt dass auch zähe Fette aus dem Tank Einspritzpumpe transportiert werden. Schließlich werden alle Dichtungen ausgelegt dass sie durch die Treibstoffe nicht werden.

Anwendungen

Vielstoffmotore werden beispielsweise im militärischen Bereich um möglichst unabhängig von Treibstoffvorräten zu sein.



Bücher zum Thema Vielstoffmotor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vielstoffmotor.html">Vielstoffmotor </a>