Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Vierlinden



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wappen Karte
   
Basisdaten
Bundesland : Brandenburg
Landkreis :

Märkisch-Oderland

Einwohner : 1.572 (30.09.2002)

KFZ-Kennzeichen : MOL

Politik
Bürgermeister : Dirk Ilgenstein (EB Ilgenstein)

Die Gemeinde Vierlinden liegt im Landkreis Märkisch-Oderland ( Brandenburg ).

Sie entstand im Oktober 2003 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der bis selbständigen Gemeinden Diedersdorf Friedersdorf Marxdorf und Worin.

Gliederung des Gemeindegebiets

Für die Gemeinde Vierlinden sind 7 ausgewiesen.
  • Alt Rosenthal
  • Diedersdorf
  • Friedersdorf
  • Görlsdorf
  • Marxdorf
  • Neuentempel
  • Worin



Bücher zum Thema Vierlinden

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vierlinden.html">Vierlinden </a>