Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Viertele


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Viertele ist im Süden des deutschen Sprachraums Viertelliter Wein . Ein Fünftelliter Wein wird im Hinblick die bekannte Sparsamkeit der Schwaben als schwäbisches Viertele bezeichnet wohingegen ein gutes Viertele etwas mehr als 0 250 l sei es infolge Überschreitens des Eichstrichs oder Nachfüllens.

Siehe auch: Schoppen .



Bücher zum Thema Viertele

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Viertele.html">Viertele </a>