Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Klarinette


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Klarinette ist ein transponierendes Musikinstrument aus der Familie der Holzblasinstrumente . Sie hat eine vorwiegend zylindrische Bohrung ist mit einem Mundstück mit einfachem Rohrblatt ausgestattet.

Obwohl die Klarinette ein Holzblasinstrument ist gibt es Klarinetten aus Metall aus Kunststoff. Das Mundstück der Klarinette ist aus Kunststoff. Es gibt aber auch Glas- sogar Metallmundstücke. Der eigentliche Tonerzeuger ist das das auf das Mundstück befestigt wird. Es fast immer aus Rohrblatt da Kunststoffe derzeit nicht zu einem ausgezeichneten Klang führen. Zur werden Metallhalter Bänder oder auch Schnüre verwendet.

Das zweite Register der Klarinette überbläst die Duodezime (zwölf Töne über dem Grundton) ihr einen großen Tonumfang beschert. Das dritte überbläst zwei Oktaven und eine Terz. Der Tonumfang beträgt mehr als 3 Oktaven.

Das "Klarin" im Namen bedeutet schrill bezieht sich aber lediglich auf die hohen dieses Instruments. Andere Deutungen führen den Namen Instruments darauf zurück daß es als Ersatz die schwer zu blasenden mittelalterlichen Trompeten (Clarin gedacht war. Klarinettenspieler nennt man auch Klarinettisten.

Inhaltsverzeichnis

Verwendung

Die Klarinette ist seit Mozart fester der Bläsergruppe in klassischen Orchestern. Sie wird für Verzierungen und Soloeinwürfe benötigt. Die Klangfarbe sehr lieblich. Verwendet wird im Orchester hautsächlich mittlere Tonbereich. Es gibt auch eine reiche an wunderbaren Klarinettenkonzerten.

In Blas- und Militärkapellen wird die als Signalinstrument und für schnelle Solopassagen verwendet. Klarinette spielt dort weitgehend in ihrem oberen in dem sie sich leicht von den Instrumenten abhebt.

Im Jazz ist die Klarinette aus Mode gekommen und wurde durch das Saxophon Im Dixiland war sie üblich für schnelle Im Swing war sie auch Soloinstrument entweder spielend oder durch Mikrophon verstärkt.

Im Klezmer und der osteuropäischen Volksmusik die Klarinette reiche Verwendung als Solo- oder

Technisches

Bauformen

B-Klarinette Boehm-System

Typ Bemerkung Tonumfang Notierung
As-Klarinette x
Es-Klarinette hohe durchdrigende Klarinette in Blaskapellen
D-Klarinette x
C-Klarinette "Picksüsses Hölz'l"
B-Klarinette gebräuchlichste Bauform d - b’’’ große Sekunde höher.
A-Klarinette notwendiges zweites Instrument im klassischen Orchester cis - a’’’ kleine Terz höher
G-Klarinette x
Bassethorn in F und Bassetklarinette in

x
Altklarinette in Es x
Bassklarinette in B und A x (A sehr selten) Violinschl B selten Bassschl.
Kontra-Altklarinette in Es sehr selten
Kontra-Bassklarinette in B sehr selten
Subkontra-Altklarinette in Es sehr selten
Subkontra-Bassklarinette in B sehr selten
Chalumeau Vorläufer der Klarinette
weitere Bauformen: Steinklarinette Vierteltondoppelklarinette Vierteltonklarinette Blechklarinette.

Griffsysteme

International hat sich das sogenannte Boehm-System in Deutschland (und anderen deutschsprachigen Ländern) ist Deutsche System verbreitet. Neben Unterschieden in der benutzt das Boehmsystem ein weiteres Mundstück eine Öffnung und ein breiteres Blatt. Dadurch ist Klang der Boehm-Klarinette flexibler obertonreicher. Der Klang Deutschen Klarinette wirkt reiner und enger. Da das Mundstück das Blatt und hautpsächlich der wesentlich zum Klangergebnis beitragen kann z.B. auch Boehm-Klarinetten ein sehr reiner Klang erzeugt werden.

Die Grifftechnik der deutschen Klarinetten ist näher an modernen Saxophonen. Typisch sind vor Rollverbindungen zwischen Klappen. Das Boehm-System kommt ohne aus. Es vermeidet einige Gabelgriffe und kommt Anfängern entgegen. Die Unterschiede sind aber letztendlich relevant.

Es gibt traditionell starke Verfechter des oder anderen Systems. Es gibt klassische Spitzensolisten dem einen und dem anderen System. Innerhalb Musik insbesondere dem Jazz ist das Boehmsystem verbreitet als das deutsche System.

Geschichte

Chalumeau ...

Hersteller

Hersteller international

  • Selmer
  • Buffet-Crampon
  • Yamaha
  • Amati
  • Belcanta
  • Orsi
  • Jupiter

Hersteller in Deutschland

  • Lother Reidel
  • Schreiber
  • Oscar Adler
  • Schwenk & Seggelke
  • Meinel
  • Püchner
  • Herbert Wurlitzer
  • F.A. Uebel
  • Richard Keilwert
  • Wolf
  • Eberhard Scherzer
  • Moosmann

Hersteller nicht mehr aktiv

  • Kreul
  • Kern

Hersteller im Ausland


  • Selmer
  • Buffet Crampon
  • Yamaha

Weblinks



Bücher zum Thema Klarinette

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vierteltondoppelklarinette.html">Klarinette </a>