Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Vladimír Spidla


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Vladimír Špidla (* 22. April 1951 in Prag ) ist ein tschechischer Politiker. Er gehört sozialdemokratischen Partei CSSD an.

Studium der Archäologie an der Prager Karlsuniversität dann an verschiedenen Stellen als Arbeiter 1989 politisch aktiv in der sozialdemokratischen Partei.
Ab 1996 Parlamentsabgeordneter ab 1998 Arbeitsminister im Kabinett von Miloš Zeman April 2001 dessen Nachfolger als Vorsitzender der sozialdemokratischen Seit Juli 2002 ist Špidla Ministerpräsident der Tschechischen Republik und leitet eine Koalitionsregierung aus Sozialdemokraten und der Freiheitsunion.

Weblinks



Bücher zum Thema Vladimír Spidla

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vladim%EDr_Spidla.html">Vladimír Spidla </a>