Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Volker Schlöndorff


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Volker Schlöndorff (* in Wiesbaden am 31. März 1939 ) ist einer der führenden deutschen Filmemacher Regisseure. 1979 gewann er den Oscar und die Goldene Palme beim Film-Festival Cannes für seine Verfilmung des Günter Grass Romans "Die Blechtrommel".

Er produzierte unzählige Dokumentarfilme und war der UFA Studios in Babelsberg .

Im Jahr 2000 bekam er den renommierten deutschen Fernsehpreis Goldene Kamera verliehen.

Regie

Drehbuch


  • Die Stille nach dem Schuß (1999)
  • Der Unhold (1996)
  • Die Blechtrommel (1979)

Weblinks



Bücher zum Thema Volker Schlöndorff

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Volker_Schl%F6ndorff.html">Volker Schlöndorff </a>