Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Januar 2018 

Volkshochschule


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Volkshochschule ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Erwachsenen- und Weiterbildung . Als Träger von Volkshochschulen fungieren meist Gebietskörperschaften wie Gemeinden oder aber Berufsverbände.

Als Begründer der Volkshochschulen gilt der Däne Nikolai Frederik Severin Grundtvig .

Das Lehrangebot von Volkshochschulen besteht aus verschiedener Dauer (meist zwischen 1 und 6 die auf die Bedürfnisse berufstätiger Personen zugeschnitten und daher vorwiegend abends abgehalten werden. Typisch das Kursangebot sind folgende Themenbereiche:

  • Allgemeinbildung
  • Berufliche Bildung
  • Fremdsprachen
  • Kultur
  • Gestalten
  • Bewegung Fitness Gesundheit
  • Schulabschlüsse

Weblinks

Siehe auch: Familienbildungsstätte



Bücher zum Thema Volkshochschule

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Volkshochschule.html">Volkshochschule </a>