Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Vorort


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Vorort bezeichnet man eine am Stadtrand einer Stadt gelegene Siedlung . Der Vorort ist üblicherweise Teil eines Ballungsgebiets und besitzt keine oder nur eine zentrale Bedeutung für den Ballungsraum. In den Jahren gab es besonders in Europa und in Nordamerika den Trend der Bevölkerungs migration von den Innenstädten in die Vororte. In Deutschland hatte zur Folge dass die Innenstädte mangels Steueraufkommen finanziell oft in Schwierigkeiten gerieten und als Sanierungskonzept und/oder zur Verbesserung ihrer Bevölkerungsstatistik (Fördergelder) zur Eingemeindung ihrer Vororte schritten.

Während so in Deutschland die Vororte meist eingemeindet sind sind sie in vielen anderen wie beispielsweise in den USA oder in Australien nach wie vor selbstständig.



Bücher zum Thema Vorort

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vororte.html">Vorort </a>