Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Wärmestrahlung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit Wärmestrahlung wird umgangssprachlich eine von heißen Körpern ihrer Temperatur abgegebene Strahlung bezeichnet. Hierbei handelt sich um elektromagnetische Strahlung vieler Wellenlängenbereiche die korrekter als Schwarzkörperstrahlung zu bezeichnen wäre.

Der Mensch kann nur zwei Bereiche Strahlung wahrnehmen: Das sichtbare Licht mit dem Auge und Infrarotstrahlung mit dem Temperaturempfinden der Haut . Diese letztere Wahrnehmung von Infrarotstrahlung als ist der Ursprung des Begriffs Wärmestrahlung.

Im Bereich des Heizens von Gebäuden der Verlust von Energie durch elektromagnetische Strahlung auch als Wärmestrahlung Allerdings ist der Energieverlust durch Strahlung in Regel geringer als der durch Wärmeleitung oder Konvektion entstehende.



Bücher zum Thema Wärmestrahlung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/W%E4rmestrahlung.html">Wärmestrahlung </a>