Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

W.A.S.P.


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
W.A.S.P ist eine US-amerikanische Metal - Band .

Aktuelle Besetzung:

  • Blackie Lawless - Gesang Gitarre
  • Darrell Roberts - Gitarre
  • Mike Duda - Bass
  • Frankie Banali - Schlagzeug

W.A.S.P. wurden 1982 gegründet brachten 1984 erstes Album heraus und waren in den Jahren einer der beliebtesten Metal/Rock-Acts aus den Einige Hitsingles werden heute noch in vielen gespielt z.B. "I Wanna Be Somebody" oder Machine". Das Album "The Crimson Idol" (1992) kommerziell wenig erfolgreich gilt aber unter Kennern eines der besten Konzeptalben im Metalbereich.

Durch provozierende Texte und eine bluttriefende erregten W.A.S.P. die Gemüter ähnlich wie ein Jahrzehnt später Marilyn Manson oder Slipknot . Das ging so weit dass auf und Songwriter Blackie Lawless mindestens ein (glücklicherweise Attentat verübt wurde. W.A.S.P.-Konzerte wurden regelmässig von Behörden untersagt. Heute (2003) sind W.A.S.P. kommerziell Weitem nicht mehr so erfolgreich wie in achtziger Jahren können sich aber auf eine Fanbasis verlassen.

Diskographie:

  • W.A.S.P. (1984)
  • The Last Command (1985)
  • Inside the electric circus (1986)
  • Live...in the raw (Livemitschnitt) (1987)
  • The Headless Children (1989)
  • The Crimson Idol (1992)
  • First Blood...Last Cuts (Best Of) (1993)
  • Still Not Black Enough (1995)
  • Kill F**k Die (1997)
  • Double Live Assassins (Livemitschnitt) (1998)
  • Helldorado (1999)
  • The Best Of The Best (Best Of)
  • The Sting (Livemitschnitt) (2000)
  • Unholy Terror (2001)
  • Dying for the world (2002)
  • The Neon God: The Rise (20. April
  • The Neon God: The Demise (vorr. Juli
  • The Sting (DVD) (Livemitschnitt) (2000)

Weblinks



Bücher zum Thema W.A.S.P.

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/W.A.S.P..html">W.A.S.P. </a>