Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

WarCraft III


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
WarCraft III: Reign of Chaos (kurz WC III )ist ein Echtzeit-Strategiespiel und der dritte Teil der WarCraft -Serie der Firma Blizzard Entertainment . Es ist das erste Spiel der mit 3D-Grafik.

Inhaltsverzeichnis

Technik

Ähnlich wie in den Vorgängerspielen Warcraft und II kann der Spieler verschiedene Rassen Zusätzlich zu Orcs und Menschen treten bei III auch Nachtelfen und Untote auf die Spieler im Verlauf der Einzelspieler-Kampagnen steuern kann. bei WC III ist das Auftauchen von die vom Spieler ähnlich einem Fantasy-Rollenspiel mit verschiedenen Zaubersprüchen aufgewertet werden können.

Wie schon bei Warcraft II kann III im Mehrspielermodus über das Internet gespielt Hierzu hat Blizzard das kostenlose Battle.net mit Funktionen speziell für WC III ausgestattet. Damit es für den Spieler einfacher sein entsprechend Niveau passende Mitspieler zu finden.

Menschen-Kampagne: Die Geißel von Lordaeron

Man spielt mit Paladin Arthas der Prinz der Menschen-Allianz ist. Zusammen mit der Jaina Proudmoore erforscht er eine magische Seuche anfängt sich im Land auszubreiten. Als Arthas das die Seuche ihre Opfer in Untote die dann dem mysteriösen Lich-König dienen ergreift drastische Maßnahmen um die Verbreitung der Seuche verhindern. So tötet er zum Beispiel die Bevölkerung der Stadt Andorhal um zu verhindern sie der Seuche zum Opfer fallen und Armee der Untoten weiter wächst. Schockiert wendet Jaina von ihm ab und wird von geheimnisvollen Propheten angewiesen ihr Volk über das zum vergessenen Kontinent Kalimdor zu führen falls es wirklich retten will. Unterdessen gelingt es den Verursacher der Seuche den Totenbeschwörer Kel'Thuzad töten dessen Herr der Schreckenslord Mal'Ganis jedoch Northrend fliehen kann. Arthas reist ihm nach schafft es mit Hilfe der Runenklinge 'Frostmourne"' Mal'Ganis zu töten. Allerdings stellt sich heraus 'Frostmourne' vom Lich-König persönlich geschmiedet wurde und jetzt Arthas Handlungen kontrolliert. Nach seiner Heimkehr Arthas seinen Vater König Terenas und flieht die Nacht.

Untoten-Kampagne: Der Pfad der Verdammten

Arthas der nun auf der Seite Untoten steht wird von einem weiteren Schreckenslord und bekommt die Aufgabe Kel'Thuzads Leiche zu und ihn von den Toten zu erwecken. die Leiche schon sehr verwest ist transportiert sie in der Urne mit der Asche Vaters zum einzigem Ort an dem genug Energie zum wiederbeleben vorhanden ist: dem mystischen der Hochelfen. Nachdem er das Heer der besiegt hat schafft Arthas es Kel'Thuzad wieder Leben zu erwecken woraufhin dieser ihn in wahren Pläne des Lich-Königs einweiht: die Geißel Untoten diente nur dazu die Ankunft eines größeren dämonischen Heeres vorzubereiten der brennenden Legion! hatte die Aufgabe ihren Herren Lord Archimonde die Welt zu rufen damit dieser die beginnen konnte. Dazu braucht er aber das des Medivh eines unglaublich mächtigen Zauberers der seit langer Zeit tot ist. Letztendlich schaffen und Kel'Thuzad es Achimonde zu beschwören und Beginn der Invasion der brennenden Legion einzuleiten. zerstörte die Zauberer-Stadt Dalaran als Exempel seiner

Orc-Kampagne: Die Invasion von Kalimdor

Man spielt Thrall den Kriegshäuptling der der auch von dem mysteriösem Propheten aufgefordert seine Heimat zu verlassen und nach Kalimdor segeln. Dort angekommen versucht er mit Hilfe Tauren-Häuptlings Cairne Bloodhoof ein Orakel im inneren Berges Stonetalon zu finden als er auf Menschen unter Jaina Proudmoore trifft. Entgegen seinem Befehl greift sein engster Vertrauter Grom Hellscream Menschen an so dass die Orcs sich Weg zum Orakel freikämpfen müssen. Grom erhält Befehl in den nördlichen Wäldern einen Stützpunkt errichten. Er wird von seltsamen Elfen angegriffen wie die Nacht und stark wie die Grom hat den Zorn des Halbgottes Cenarius sich gezogen und greift sofort die Linien Horde an. Mit einem dämonenblut-verseuchten Brunnen gelingt ihnen Cenarius zu töten und der Brennenden den Weg frei zu machen. Mannoroth der der Dämonen-Orcs übernimmt die Macht über Grom's In der Zwischenzeit erreichen Thrall und Cairne Stonetalon-Gipfel und es scheint das Jaina Proudmoore das Orakel sucht. Das Orakel ist Medivh erklärt Thrall und Jaina von den geschehenissen. Jaina's Hilfe gelingt es Thrall Grom wieder den Klauen der Dämonen zu befreien. Letztenendlich Thrall und Grom den Kampf gegen Mannoroth und gewinnen. Grom wird dabei ehrenhaft getötet.

Nachtelfen-Kampagne: Ende der Ewigkeit

Im vierten Kapitel spielt man das der Nachtelfen um ihre Hohepriesterin Tyrande Whisperwind. sie die Brennende Legion entdeckt hat weckt die Druiden ihres Volkes die sich schon Jahrhunderten in einem tranceartigen Schlaf befinden und die Verteidigung ihres Volkes. Trotzdem kommt die Legion ihrem Ziel dem Weltenbaum auf dem Hyjal immer näher. Da beruft der Prophet sich jetzt als Medivh entpuppt eine Art ein und organisiert ein Bündnis von Menschen und Nachtelfen um die Brennende Legion zu Gemeinsam schafft es diese Allianz Lord Archimonde töten.

Erweiterungsset: WC III: Frozen Throne

Im Erweiterungsset 'Frozen Throne' setzt sich Geschichte von Arthas fort. Als neue nicht Rasse treten die Naga auf die vom Dämonenjäger Illidan Stormrage angeführt werden.

Handlung des Erweiterungsset:

Die Handlung des Erweiterungssets ist in Kapitel plus einem Extra-Kapitel eingeteilt das als Rollenspiel gespielt wird.

Wächter-Kampagne: Schrecken der Gezeiten

Man übernimmt die Rolle der Wächterin Shadowsong die dem entflohenen Illidan Stormrage nachjagt. ihrer Jagd entdeckt sie die neue Rasse Naga die von Illidan erschaffen worden sind. langer Jagd landen Maiev sowie die unterdessen Malfurion Stormrage und Tyrande Whisperswind im von Untoten verseuchten Lordaeron und treffen dort die Überreste der einst stolzen Allianz der Menschen Blutelfen. gemeinsam können sie Illidan dingsfest machen da Illidan hilft Tyrande vor den Untoten retten gewährt im Malfurion die Freiheit. Illidan durch ein Portal. Maiev die Illidan nicht so gehen lassen will folgt ihm nach.

Allianz-Kampagne: Fluch der Blutelfen

In den Ruinen von Dalaran die Zaubererstadt herrschen die letzten überlebenden Menschen unter von Großmarschall Garithos und kämpfen weiterhin gegen Untoten. Die Blutelfen und ihr Führer Kael'Thas von den Menschen unterdrückt und ihr ganzer richtet sich auf die verräterischen Menschen die Volk im Stich ließen. Da sie aber der Minderheit sind wäre ein Aufstand lebensgefährlich. Naga-Krieger mit ihrer Führerin Lady Vashj sind Lordaeron geblieben und wollen sich mit den verbünden. Großmarschall Garithos sieht dieses Bündniss als an und lässt die Blutelfen einsperren um am darauffolgenden Tag zu exekutieren. Doch Lady und die Naga verhelfen den Blutelfen zur durch ein Portal das sie in die und brüchige Welt 'Fremdland' führt. Dort angekommen sie Illidan der bereits von Maiev Shadowsong wurde. Sie schaffen es ihn zu befreien schwören ihm Treue. Da Illidan Kil'Jeaden der entgehen will muss er im Exil bleiben. plant den Lord von Fremdland zu besiegen Magtheridon. Sie bekommen Unterstützung von den Draenei Einwohner von Fremdland und geschworene Feinde der Zusammen können sie die Schwarze Zitadelle die von Magtheridon erobern. Nach dem Sieg erhält von Kil'Jaeden der ihn doch noch gefunden erneut den Befehl den Frost-Thron mit dem zu zerstören. Kael und Vashj erklären sich ihm beizustehen.

Geißel-Kampagne:

Bonus-Kampagne: Die Gründung von Durotar

Akt 1: Zähmung eines Landes

Mog'Nathal Rexxar und seine Bärenfreundin Misha in der Wildniss des Brachlandes. Rexxar macht große Sorgen um das Land weil die das Land heimsuchen. Er hilft einem Orc-Boten Mogrin aber die Hilfe kommt zu spät. stirbt aber bittet Rexxar um einen letzten eine Botschaft zu Thrall bringen. Dort angekommen er sich mit den Orcs und will paar Probleme der Horde lösen um sich Lebensunterhalt zu verdienen. Rokhan ein Späher der möchte Rexxar begleiten. Nach einigen kleinen Wanderungen Nazgrel Captain der Leibwächter des Kriegshäuptlings ihren im Nord-Osten zu besuchen und dort Gar'Thok treffen. Dort entdeckt Rexxar eine Armee der die das Land der Horde betreten haben. teilt er Thrall diese Neuigkeiten mit. Thrall Rexxar Nazgrel und Rokhan die Menschen im zu behalten. Als sie wieder zum Spähposten finden sie den zerstört wieder. Sie planen Angriff auf die Menschen um es ihnen zu zahlen. Thrall befürchtet einen Angriff auf Darkspear-Trolle auf den Echo-Inseln. Rexxar wird geschickt die Trolle zu bitten die Inseln zu Nachdem die Trolle die Inseln verlassen haben Rexxar zu Thrall zurück. Thrall erhält eine der Menschen. Er soll sich mit den treffen aber Rexxar vermutet eine Falle. Rexxar es nicht riskieren das Thrall gefangen wird übernimmt er den Auftrag. Wie Rexxar vermutete war eine Falle. Er kann entkommen und von den Geschehenissen berichten. Thrall schickt Rexxar Rokhan zum neuen Dorf der Darkspear-Trolle.

Akt 2: Alter Hass

World-Editor

Der World-Editor der mit dem Spiel wird ist ein sehr mächtiges Werkzeug um Maps Kampagnen oder Modifications zu kreieren. Der hat wohl eine der Grössten Modifications-Community.

Weblinks

Offizielle Seiten:

Inoffizielle Fanseiten:


Modifications - Seiten:

Foren:



Bücher zum Thema WarCraft III

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Warcraft_3.html">WarCraft III </a>