Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Web-Bug


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Web-Bugs (deutsch Web-Wanze) bezeichnet man kleine Grafiken HTML - E-Mails oder auf Webseiten die eine Logfile -Aufzeichnung ermöglichen.

Die meist nur 1 mal 1 Pixel großen Bilder sind häufig auch transparent damit sie nicht auffallen. Wird ein geöffnet dann muss diese kleine Bild von Server im Internet geladen werden wobei dieser Download dort registriert wird. So kann der des Servers sehen wann und wie viele diesen Web-Bug brauchten bzw. wann bzw. ob E-Mail geöffnet oder eine Webseite besucht wurde.

Private Betreiber einer Webseite können durch Einbinden eines kostenlosen Web-Bugs ohne Zugriff auf Logfiles des Servers Informationen über die Besucher So werden auf zahlreichen Internetseiten Zähler ( Counter ) verwendet die auf dem selben Prinzip aber bei jedem neuen Besucher ein neues d.h. eine um eins erhöhte Zahl darbieten.

Versender von Massenemails und Spams können durch Einbau eines Web-Bugs in E-Mail ermitteln

  • ob eine E-Mail-Adresse gültig ist
  • dass und wann die E-Mail gelesen wurde
  • welchen Browser und welches Betriebssystem Sie verwenden.
  • welche IP-Adresse damit Ihren ISP-Provider und möglicherweise sogar Wohnort.

Gegenmittel

  • Wird eine E-Mail oder Webseite offline gelesen kann die Grafik des Web-Bugs vom Server geladen werden und dort also nicht registriert werden.
  • Man kann auch einfach ein Mailprogramm benutzen das kein HTML-Emails unterstützt bzw. nicht anzeigt.
  • Man installiert sich ein Programm gegen Diese ersetzen 1x1 Grafiken durch eigene Bilder verhindern das Laden der Datei von einem (z.B. www.bugnosis.org/ )

Siehe auch: Cookie Logfile-Analyse

Weblinks




Bücher zum Thema Web-Bug

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Web-Bugs.html">Web-Bug </a>