Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Weingarten (Baden)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Weingarten (Baden) ist eine selbständige Gemeinde im Landkreis Karlsruhe ca. 9.000 Einwohner gelegen am Übergang Walzbachs aus dem Kraichgau in die Oberrheinische Tiefebene .

Auf der Gemarkung fanden sich Siedlungsreste der Römerzeit und früher. Das Dorf entstand einem Hof des Klosters Weißenburg im Nordelsass; als Gründungsjahr wird 985

Die Bevölkerung ist etwa zur Hälfte zur Hälfte katholisch.

Durch das Dorf führen die Bundesstraße B 3 Frankfurt-Basel die Bahnstrecke Frankfurt-Basel die Stadtbahn Karlsruhe-Bruchsal. In der Nähe verläuft die Bundesautobahn A 5 Karlsruhe-Frankfurt.

Im Ort gibt es eine Grundschule eine Hauptschule mit Werkrealschule. Weiterführende Schulen befinden in den benachbarten Städten Karlsruhe Bruchsal und Stutensee .

An Erwerbszweigen sind Wein- und Obstbau und etwas Industrie (Holz Chemie Metall) vertreten. die Freizeit gibt es Sportplätze eine Reitanlage Hallenbad das Erholungsgebiet Breitheide mit Baggersee und sowie das Naturschutzgebiet Weingartener Moor.

An Vereinen sind zu nennen: FFW DRK DLRG sowie zahlreiche Kultur- oder Sportvereine.

Regelmäßige Veranstaltungen:

  • Weingartner Musiktage
  • Fischerfest

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Karlsruhe
Bad Schönborn | Bretten | Bruchsal | Dettenheim | Eggenstein-Leopoldshafen | Ettlingen | Forst bei Bruchsal | Gondelsheim Graben-Neudorf | Hambrücken | Karlsbad (Baden) | Karlsdorf-Neuthard | Kraichtal | Kronau | Kürnbach | Linkenheim-Hochstetten | Malsch bei Karlsruhe | Marxzell Oberderdingen | Oberhausen-Rheinhausen | Östringen | Pfinztal | Philippsburg | Rheinstetten | Stutensee | Sulzfeld | Ubstadt-Weiher | Waghäusel | Waldbronn | Walzbachtal | Weingarten (Baden) | Zaisenhausen




Bücher zum Thema Weingarten (Baden)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weingarten_(Baden).html">Weingarten (Baden) </a>