Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Weltkonzern


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Weltkonzern bzw. multinationaler Konzern bezeichnet man in der Wirtschaft große international agierende und verflochtene Konzerne mit großer Wirtschaftsmacht und großem Einfluss auf politische Entscheidungen . Unter den 100 größten Ökonomien befinden sich rund 50 transnationale Konzerne und 50 Nationalstaaten .

Beispiele

Nachfolgende Liste enthält die 15 bedeutendsten Wirtschaftseinheiten in BIP/Umsatz (1999).

  1. General Motors
  2. Wal-Mart
  3. Exxon Mobil
  4. Ford Motor
  5. DaimlerChrysler
  6. Mitsui
  7. Mitsubishi
  8. Toyota Motor
  9. General Electric
  10. Itochu
  11. Royal Dutch/Shell
  12. Sumitomo
  13. Nippon Tel & Tel
  14. Marubeni
  15. AXA

siehe auch: Globalisierung

Weblinks



Bücher zum Thema Weltkonzern

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Weltkonzern.html">Weltkonzern </a>