Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Werner Faulstich


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Univ.-Prof. Dr. Werner Faulstich () ist Professor für Medien und Öffentlichkeitsarbeit am Institut für Angewandte Medienforschung (IfAM) der Universität Lüneburg.

Faulstich ist Autor zahlreicher Lehrbücher und zu Themen der Medienwissenschaft wie Grundwissen Medien Einführung in die Medienwissenschaft Grundwissen Öffentlichkeitsarbeit Grundkurs Filmanalyse Medienkulturen und Medientheorien. Einführung und Überblick .

Er veröffentlichte in den 90er Jahren eine deutschsprachige Filmgeschichte in fünf Bänden. Zugang zu Medien und ihren Phänomenen ist kulturwissenschaftlicher :

"Stets geht es um übergreifende Kontexte um Verdichtungen zwischen Gegenwärtigem und Tradition um Wertebezug" .

Faulstich schlägt in seinem 1994 erstmals erschienenen Grundwissen Medien (zuletzt neu aufgelegt in 3. Aufl. eine relativ breit angelegte Systematik der Medien

  1. Flugblatt und Flugschrift
  2. Brief
  3. Buch
  4. Computer
  5. Fernsehen
  6. Film
  7. Foto
  8. Heft und Heftchen ( Broschur )
  9. Hörfunk
  10. Neue Medien
  11. Plakat
  12. Schallplatte
  13. Telefon
  14. Theater
  15. Video
  16. Zeitschrift
  17. Zeitung

Siehe auch: Portal Information und Kommunikation Medienwissenschaft Roland Barthes

Publikationen

Eine Auswahl:

  • 2004 : Grundwissen Medien Stuttgart: UTB
  • 2003 : Einführung in die Medienwissenschaft UTB
  • 2002 : Die bürgerliche Mediengesellschaft (1700-1830) Vandenhoeck &
  • 2002 : Grundkurs Filmanalyse UTB
  • 2000 : Grundwissen Öffentlichkeitsarbeit. München: Wilhelm Fink Verlag Stuttgart: UTB (UTB Fachwissenschaft 2151). ISBN 3-8252-2151-2
  • 2000 : Medienkulturen. München: Fink. ISBN 3-770-53514-6 ( Rezension )
  • 1998 : Medien zwischen Herrschaft und Revolte Vandenhoeck Ruprecht
  • 1998 : Grundwissen Medien (3. vollst. überarb. und erw. Aufl.). München: Fink und UTB für (Große Reihe; 8169). ISBN 3-8252-8169-8 (UTB) ISBN 3-7705-3356-9 (Fink)
  • 1997 : Das Medium als Kult Vandenhoeck & ( Rezension )
  • 1997 : Der Star (mit Helmut Korte Fink)
  • 1996 ff.: Medienwissenschaften. Das Jahrbuch aus dem für neue Autoren. Stuttgart: W. Ruprecht Frieling GmbH
  • Die Geschichte der Medien. Göttingen: Vandenhoeck Rupprecht.
    • Bd. 1. Das Medium als Kult von den Anfängen bis zur Spätantike (8. ISBN 3-525-20785-9
    • Bd. 2. Medien und Öffentlichkeit im : 800 - 1400. ISBN 3-525-20786-7
    • Bd. 3. Medien zwischen Herrschaft und : die Medienkultur der frühen Neuzeit (1400 1700). ISBN 3-525-20787-5
    • Das Werk ist auf 6 Bände
  • 1996 : Medien und Öffentlichkeiten im Mittelalter 800-1400 & Ruprecht
  • 1994 : Grundwissen Medien. München: Fink und UTB Wissenschaft (Uni-Taschenbücher; 1773). ISBN 3-8252-1773-6 (UTB) ISBN 3-7705-2918-9 (Fink)
  • 1994 : Einführung in die Filmanalyse Tübingen: G.
  • 1993 : Mediengeschichte in tabellarischem Überblick: von den bis heute (mit Corinna Rückert). Bardowick: Wissenschaftlicher Werner Faulstich; (IfAM-Arbeitsberichte; 8) ISBN 3-89153-023-4
    • Teil 1. Mediengeschichte
    • Teil 2. Geschichte von Einzelmedien
  • 1991 : Fischer Filmgeschichte (mit Helmut Korte) Frankfurt:
  • 1985 : Arbeitstechniken. Für Studenten der Literaturwissenschaft (mit W. Ludwig)




Bücher zum Thema Werner Faulstich

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Werner_Faulstich.html">Werner Faulstich </a>