Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Wesley Snipes


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wesley Snipes ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

In Orlando / Florida 1962 geboren wuchs Wesley Snipes in New Yorks South Bronx bei seiner Mutter auf. An der School for the Performing Arts New York City belegte er die Fächer Tanz Gesang Schauspielerei. An der State University of New studierte er neben Wirtschaft als einer von vier Afroamerikanern "theater arts".

Sechs Jahre lang konnte er nicht seinem Beruf (Schauspieler Tänzer Sänger) leben obwohl einige Nebenrollen in Filmen und Serien erhielt in diversen Bühnenstücken am Broadway mitwirkte. In dieser Zeit trat er von Malcolm X Autobiographie zum Islam über.

Erst nach einer Gangleader-Rolle in Michael Jacksons Musikvideo Bad fiel er überregional auf erhielt kurz darauf eine Rolle in Die von Cleveland. Bald schon galt er als Spike Lees Lieblingsdarsteller und wurde nicht zuletzt wegen starken physischen Präsenz (Tanz Kampfsport) zu einem Hollywood - Schauspieler der sich nicht auf ein beschränken ließ. Inzwischen ist Snipes der spätestens dem großen Erfolg von White Men Can't zur ersten schwarzen Hollywood Riege gehört selbst zahlreicher Filme.

Filme

  • Die Indianer von Cleveland
  • Mo' Better Blues von Spike Lee
  • Jungle Fever von Spike Lee
  • White Men Can't Jump
  • One Night Stand von Mike Figgis



Bücher zum Thema Wesley Snipes

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wesley_Snipes.html">Wesley Snipes </a>