Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

West Point


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Westpoint (oder West Point ) wird im Deutschen meist als Bezeichnung United States Military Academy (USMA) benutzt die in West Point York beheimatet ist.

Die United States Military Academy ist Militärakademie der US Armee. Sie ist in früheren Fort der Armee am östlichen Ufer des Hudson River in West Point New York untergebracht befindet sich etwa 80 Kilometer nördlich von New York City . Der Komplex der Akademie nimmt 6500 in Anspruch.

Abgänger der Akademie erhalten den akademischen eines Bachelor und sind gleichzeitig Second Lieutenant in US-Armee. Nach Abschluss haben sie eine Dienstpflicht mindestens 5 Jahren gefolgt von 3 Jahren der Reserve.

West Point ist der am längsten benutzte Posten der US-Armee das Motto der ist "Duty Honor Country" (Pflicht Ehre Land)

Geschichte

Bereits George Washington wählte die Position für das Fort das Bauwerk wurde 1778 von Thaddeus Kosciuszko errichtet. Washington sah West Point eine der wichtigsten militärischen Stellungen Kontinents. Auf einem Plateau über einer S-Kurve Hudson River gelegen konnte die Kontinentalarmee von den wichtigen Schiffsverkehr kontrollieren. Hätte die britische diese Stellung erobert hätte sie die nördlichen südlichen Kolonien voneinander abschneiden können.

1802 wurde das Fort durch ein Gesetz Thomas Jefferson in eine Militärakademie umgewandelt. Einen wichtigen in der Geschichte der Akademie hatte Colonel Thayer der diese zwischen 1817 und 1833 Er erhöhte die Qualität der Ausbildung und die Bedeutung von militärischer Disziplin und Ehrverhalten. Bereich der Ausbildung machte er Zivilingenieurwesen zum des Studiums; die Absolventen der Akademie hatten der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wesentlichen am Ausbau der Infrastruktur in den Vereinigten Als nach dem amerikanischen Bürgerkrieg weitere Technische Hochschulen etabliert wurden erweiterte Militärakademie ihren Studienplan über das Ingenieurswesen hinaus.

Viele der Offiziere die am Sezessionskrieg teilnahmen waren zuvor in West Point worden. Teilweise kämpften im amerikanischen Bürgerkrieg ehemalige und Kollegen von West Point gegeneinander.

Nach dem ersten Weltkrieg ergänzte der Douglas MacArthur den Lehrplan noch weiter vor allem körperliche und athletische Fächer. Ein wichtiges Ziel damit die Idee "jeder Kadett ein Athlet". wurde das bis dahin ungeschriebene System der kodifiziert. Lyndon Johnson erweiterte 1964 die Größe der Akademie von 2529 4417 Kadetten.

Weblink



Bücher zum Thema West Point

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/West_Point.html">West Point </a>