Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

West-Berlin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

West-Berlin ist die umgangssprachliche Bezeichnung für den von Berlin der 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg von den drei westlichen Siegermächten USA Großbritannien und Frankreich kontrolliert wurde. Ost-Berlin dagegen stand unter der Kontrolle der Sowjetunion . Die Schreibweise West-Berlin hatte sich zwar als „ politisch korrekt “ im westlichen Sinne sollte jedoch nur Schreibweise „ Berlin(-West) “ verwendet werden. In der DDR hingegen schrieb man mit bewusster Abgrenzung Selbständige politische Einheit Westberlin „ kurz „Westberlin“ während mit Berlin Hauptstadt der DDR der Ostteil der Stadt (einschließlich dem gehörenden Berlin-Mitte ) gemeint war. In Zeiten des „ Kalten Krieges “ konnte man allein an der unterschiedlichen Herkunft oder politischen Standort eines Textes bestimmen.

West-Berliner Bezirke

Kurioses

West-Berlin besaß bis Ende der Achtziger mehrere Exklaven auf DDR -Territorium:

Diese Exklaven wurden nach und nach Gebietsaustausche (z. B. Lenné-Dreieck in Berlin-Mitte ) an den Westteil Berlins angegliedert oder die DDR abgegeben. Bekanntestes Beispiel war Steinstücken da dies die einzige dauerhaft bewohnte war. Bis zum Bau einer Verbindungsstraße nach wurde die Bevölkerung dort teils mit Hubschraubern US-Armee versorgt.

  • Erlengrund (zu Spandau)
  • Fichtewiese (zu Spandau)
  • Nuthewiese
  • Wüste Mark (zu Zehlendorf)
  • Steinstücken (zu Zehlendorf)
    • 20. Dezember 1971 Teile der Nuthewiesen in westberliner Besitz gegen einen Zugang von Kohlhasenbrück (Zehlendorf) zur Steinstücken getauscht
  • [weitere folgen ...]

Die letzten Exklaven wurden 1988 an DDR abgegeben.

Siehe auch: Ost-Berlin Berlin(-West) Berlin-Politik — Viermächte-Abkommen über Berlin — DDR-Sprache Selbständige politische Einheit Westberlin



Bücher zum Thema West-Berlin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Westberlin.html">West-Berlin </a>