Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Westeuropäische Union


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
WEU steht für Westeuropäische Union .

Sie wurde 1948 als Brüsseler Vertrag von Großbritannien Frankreich den Niederlanden Belgien und Luxemburg gegründet. Am 23. Oktober 1954 wird sie in Westeuropäische Union (WEU) und die Bundesrepublik Deutschland und Italien kommen dazu. Das Ziel der WEU seitdem militärischer Beistand wenn einer der Mitgliedsstaaten wird sowie die Förderung der Einheit Europas. werden die Aufgaben der WEU von der NATO wahrgenommen.

Mitglieder

Mitglieder der WEU sind Belgien ( 1954 ) Deutschland ( 1954 ) Frankreich ( 1954 ) Griechenland ( 1995 ) Italien ( 1954 ) Luxemburg ( 1954 ) Niederlande ( 1954 ) Portugal ( 1990 ) Spanien ( 1990 ) und Vereinigtes Königreich ( 1954 ).

Weblinks



Bücher zum Thema Westeuropäische Union

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Westeurop%E4ische_Union.html">Westeuropäische Union </a>