Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Westwerk


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Westwerk wird der Westteil romanischer Kirchenbauten genannt er stark und "wehrhaft" ausgebaut ist. Ins integriert sind in der Regel zwei Türme.

Nur in seltenen Fällen hatte das militärische Funktion (" Wehrkirche "). Seine symbolische Bedeutung lag vielmehr in Abwehr von Teufel und Dämonen. Während die (Sonnenaufgang) als Christusrichtung galt und in der Apsis den Altar beherbergte waren dem Westen (Sonnenuntergang) die des Bösen und der Tod zugeordnet die Kirche dem "Neuen Jerusalem" keinen Zutritt hatten. wurde dadurch unterstrichen daß oft die oberen dem Erzengel Michael geweiht waren.




Bücher zum Thema Westwerk

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Westwerk.html">Westwerk </a>