Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Wiedehopfe



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wiedehopfe
Wiedehopfe ( Upupa epops )
Systematik
Unterstamm : Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse : Vögel (Aves)
Unterklasse : Neukiefervögel
(Neognathae)
Ordnung : Hopfartige (Upupiformes)
Familie : Wiedehopfe (Upupidae)
Gattung : Wiedehopfe ( Upupa )
Die Wiedehopfe (Upupidae) sind eine kleine Familie von Vögeln die zur Ordnung der Hopfartigen (Upupiformes) gehört (siehe auch Systematik der Vögel ). Die Familie besteht nur aus der Gattung Upupa .

Wiedehopfe kommen in den südlichen und Teilen von Europa und Asien sowie im größten Teil Afrika vor. Der bevorzugte Lebensraum ist offenes Gelände wie etwa Savanne oder Kulturland.

Die Ansichten über die Abgrenzung der gehen sehr stark auseinander. Dementsprechend schwanken Angaben die Artenzahl zwischen 1-4.

Arten

  • Wiedehopfe ( Upupa )
    • Wiedehopf ( U. epops )
    • Afrikanischer Wiedehopf ( U. africana )
    • ( U. senegalensis ) [Unterart von U. africana ?]
    • Madagaskar-Wiedehopf ( U. marginata )

Sonstiges

Der Wiedehopf ist Vogel des Jahres 1976



Bücher zum Thema Wiedehopfe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wiedehopfe.html">Wiedehopfe </a>