Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Wiesel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wiesel

Hermelin im Winterfell
Systematik
Ordnung : Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie : Hundeartige (Canoidea)
Familie : Marder (Mustelidae)
Unterfamilie : Mustelinae
Gattung : Mustela
Untergattung : Wiesel (Mustela)

Die Wiesel sind eine Untergattung der Gattung Mustela in der Familie der Marder . Es sind kleine Raubtiere die oft nur wenig größer als Maus sind. Gekennzeichnet sind sie durch kurze und eine langgestreckte Gestalt. Die meisten Wiesel oberseits braun und unterseits weiß gefärbt doch es von Art zu Art Variationen. Wiesel Jäger kleiner Säugetiere vor allem von Mäusen.

Arten

  • Hermelin ( Mustela erminea )
  • Mauswiesel ( Mustela nivalis )
  • Langschwanzwiesel ( Mustela frenata )
  • Altaiwiesel ( Mustela altaica )
  • Gelbbauchwiesel ( Mustela kathiah )
  • Feuerwiesel ( Mustela sibirica )
  • Rückenstreifenwiesel ( Mustela strigidorsa )
  • Nacktfußwiesel ( Mustela nudipes )
  • Indonesisches Bergwiesel ( Mustela lutreolina )
  • Tropisches Wiesel ( Mustela africana )
  • Kolumbianisches Wiesel ( Mustela felipei )




Bücher zum Thema Wiesel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wiesel.html">Wiesel </a>