Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 26. August 2019 

Wildbach


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Wildbach ist ein steiler Gebirgsbach der manchmal stark anschwillt und große an Gesteinsschutt Geschiebe Erdreich Holz oder ganze Baumstämme mit führt.

Dadurch können verschiedene Gefahren entstehen:

  • starke Erosion - Eintiefung des Bachbettes und
  • nachfolgend eventuelle Rutschungen;
  • Gefährdung des Berg- und Schutzwaldes ;
  • Bildung eines Tobels;
  • Auslösung einer Mure;
  • Verlegung eines engen Bereichs und Aufstauung Gefährdung von Siedlungen beim Entleeren;
  • Übermäßige Ablagerung von Schutt Geschiebe und Grobkies - teilweise auch weiter am Schutt- oder Schwemmkegel -
  • dadurch mögliche Verlegung des Bachbetts

Gegen einige dieser Gefahren hilft eine Verantwortlich ist meist eine Fach- oder Forstabteilung Bezirks oder Bundeslandes in Österreich die Wildbach- und Lawinenverbauung .



Bücher zum Thema Wildbach

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wildbach.html">Wildbach </a>