Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

William Henry Harrison


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

William Henry Harrison (* 9. Februar 1773 in Berkeley Plantation Virginia ; † 4. April 1841 in Washington D.C. ) war ein US-amerikanischer General und der 9. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1841 .

Er stammt aus einer angesehenen Pflanzerfamilie Virginia ähnlich den ersten sechs Präsidenten der Mit achtzehn Jahren trat er in die ein wo er vor allem gegen die des Nordwestens kämpfte. 1809 wurde er zum Gouverneur des gerade gegründeten Staates Indiana .

Nationale Popularität brachte ihm die Schlacht Tippecanoe am 7. November 1811 wo er eine Föderation aufständischer Indianer allem Shawnee ) unter der Führung von Tecumseh und seines Bruders des Propheten schlagen konnte. Das Gebiet zwischen dem Ohio und den Großen Seen war damit für die weiße Besiedelung frei. Harrison galt als The General who saved the Northwest . Im Krieg von 1812 zeichnete er sich gegen die Briten

In den 1820er Jahren war er in Groß-Kolumbien wo er allerdings eher durch extreme auf sich aufmerksam machte. In Hörweite von soll er gesagt haben der tote Washington sei ihm lieber als der lebende Bolívar .

1836 trat er als Exponent der neuen Whig -Partei zum Präsidentschaftswahlkampf an. Die Whigs vertraten die Interessen der Unternehmer und Kleinbauern (v.a. Nordostens) und bildeten eine starke Protestbewegung gegen "korrupten" Demokraten . Bei der Präsidentschaftswahl von 1840 konnte er den Amtsinhaber Martin van Buren schlagen es wirkte sich eine ernste zu seinen Gunsten aus. Sein Vizepräsident war John Tyler - Der Slogan war: Tippecanoe and Tyler too .

1841 bei seiner Angelobung hielt er eine Inaugurationsrede . Da er an diesem kalten Märztag keinen Mantel an hatte zog er eine Lungenentzündung zu an der er kurz darauf Seine Präsidentschaft ist daher die kürzeste der und er ist auch der erste US-Präsident während seiner Amtszeit verstarb und durch den ersetzt wurde.

Vorgänger :
Martin van Buren
Präsidenten der USA Nachfolger :
John Tyler
Vizepräsident :
John Tyler



Bücher zum Thema William Henry Harrison

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/William_Henry_Harrison.html">William Henry Harrison </a>