Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Januar 2018 

Willy Reichert


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Willy Reichert (* 30. August 1896 in Stuttgart ; † 8. Dezember 1973 in Mietenkam im Chiemgau ) war ein deutscher Komiker und Schauspieler.

1921 begann seine Schauspielerkarriere am Stuttgarter 1931 erfand er zusammen mit dem Stuttgarter Oscar Heiler die Kunstfiguren "Häberle und Pfleiderer". Bis die 1940er Jahre hatte das Komikerduo mit schwäbischen Figuren auf den Varietébühnen Süddeutschlands großen Erfolg. Nach Kriegsende wurde beiden Künstler durch regelmäßige Rundfunk- und Fernsehsendungen

In den 1950er Jahren spielte Reichert als urwüchsiger Schwabe in zahlreichen Heimat- und mit. in seinen letzten Jahren wirkte er der Rundfunkarbeit in verschiedenen Fersehserien mit. Er bis zu seinem Lebensende in Mietenkam im wo er in Grassau beerdigt wurde.

Filme

  • Drei Mann in einem Boot (1961)
  • "Chronik der Familie Nägele" (1968) Fernseh-Serie
  • Die Herren mit der weißen Weste (1970)
  • Was ist denn blos mit Willy los
  • Stuttgarter Blüten (1973) Tatort-Folge

Weblinks




Bücher zum Thema Willy Reichert

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Willy_Reichert.html">Willy Reichert </a>