Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Windschutzscheibe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Windschutzscheibe ist eine Scheibe die den Führer Fahrzeuges die Sicht nach vorne ermöglicht und vor Wind und Wetter schützt. Sie wird aus Sicherheitsglas oder Verbundglas ausgeführt.

Zur Reinigung der Scheibe von Regentropfen Scheibenwischer angebracht.

Die Windschutzscheibe wird in den Windschutzscheibenrahmen eingeschraubt oder mit Gummiprofilen schwimmend befestigt.

Zur Vermeidung des Beschlagens kann die mit Warmluft angeströmt werden. Alternativ kann die auch elektrisch beheizt werden. Besteht die Windschutzscheibe mehreren Einzelscheiben kann die Warmluft auch in Zwischenraum geleitet werden.



Bücher zum Thema Windschutzscheibe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Windschutzscheibe.html">Windschutzscheibe </a>