Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Winona Ryder


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Winona Ryder (* 29. Oktober 1971 in Kalifornien USA ) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie wurde bei einer Theateraufführung im Conservatory Theatre in San Francisco im Alter von 13 Jahren entdeckt Sie war bereits zweimal für einen Oscar für die Rollen in " Zeit der Unschuld " und " Betty und ihre Schwestern ". Bekanntere Rollen besetzte sie in den " Bram Stokers Dracula " " Alien - Die Wiedergeburt " " Durchgeknallt " und " Edward mit den Scherenhänden " den sie mit ihren Ex-Freund Johnny Depp drehte.

2002 wurde sie wegen Ladendiebstahls von im Wert von 5000 US-Dollar zu einer von 480 Stunden verurteilt.

  

Filmographie

  • 1986: Lucas
  • 1987: Square Dance - Wiedersehen in Texas
  • 1988: Beetlejuice
  • 1988: Die Generation von 1969
  • 1988: Heathers
  • 1989: Great Balls Of Fire
  • 1990: Ein Mädchen namens Dinky
  • 1990: Meerjungfrauen küssen besser
  • 1990: Edward mit den Scherenhänden
  • 1991: Night On Earth
  • 1992: Bram Stokers Dracula
  • 1993: Zeit der Unschuld
  • 1993: Das Geisterhaus
  • 1994: Reality Bites - Voll das Leben
  • 1994: Betty und ihre Schwestern
  • 1995: Ein amerikanischer Quilt
  • 1995: Boys
  • 1996: Looking For Richard
  • 1996: Hexenjagd
  • 1997: Alien - Die Wiedergeburt
  • 1998: Celebrity
  • 2000: Durchgeknallt
  • 2000: Es begann im September
  • 2000: Lost Souls
  • 2001: Zoolander
  • 2002: Mr. Deeds
  • 2002: Simone



Bücher zum Thema Winona Ryder

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Winona_Ryder.html">Winona Ryder </a>