Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Winterlingen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Wappen von Winterlingen
Basisdaten
Bundesland : Baden-Württemberg
Regierungsbezirk : Tübingen
Landkreis : Zollernalbkreis
Fläche : 50 64 km²
Einwohner : 6.754 (30.09.2003)
Bevölkerungsdichte : 133 Einwohner je km²
Höhe : 789 m ü. NN
Postleitzahl : 72470-72474
Vorwahl : 07434
Geografische Lage : 48° 10' n. Br.
09° 07' ö. L.
Kfz-Kennzeichen : BL
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 08 4 17 075
Gliederung des Gemeindegebiets: 3 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Marktstrasse 7
72474 Winterlingen
Website: www.winterlingen.de
E-Mail-Adresse: rathaus@winterlingen.de
Politik
Bürgermeisterin : Gabriele Schlee

Winterlingen ist eine Gemeinde im Zollernalbkreis auf der Hochfläche der westlichen Schwäbischen Alb und liegt zwischen den Großen Kreisstädten Albstadt und Sigmaringen an der Bundesstraße B 463.

Inhaltsverzeichnis

Stadtgliederung

Die Verwaltungsgemeinschaft Winterlingen besteht aus den
  • Winterlingen
  • Benzingen
  • Harthausen

Geschichte

Die Römer bauten im Gemeindegebiet die bereits gut "Hochstrasse" nach Süden zur Donaufurt Laiz aus.
  • 793 Winterlingen wird in einer Schenkungsurkunde des Berthold an das Kloster St.Gallen erstmals urkundlich
  • 1220 Benzingen wird erstmals urkundlich erwähnt.
  • 1275 Harthausen wird erstmals erwähnt ist aber Siedlung vermutlich bereits Mitte des 8. Jahrhunderts angelegt.
  • Harthausen und Benzingen kamen Ende des 13. Jahrhunderts zur Grafschaft Veringen und gehen
  • 1535 in den Besitz der Hohenzollern über.
  • 1367 kommt Winterlingen zu Württemberg und wird vom Amt Balingen verwaltet.
  • 1975 wird die Gemeinde Winterlingen im Rahmen Baden-Württembergischen Verwaltungsreform aus den württembergischen und hohenzollerischen Teilgemeinden Verwaltungseinheit gegründet. Die Gemeinden entscheiden sich gegen Beteiligung an der ebenfalls neue formierten Großen Albstadt .

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Museen

  • Heimatmuseum Harthausen

Weblinks


Städte und Gemeinden im Zollernalbkreis :
Albstadt | Balingen | Bisingen | Bitz | Burladingen Dautmergen | Dormettingen | Dotternhausen | Geislingen | Grosselfingen | Haigerloch | Hausen am Tann | Hechingen | Jungingen | Meßstetten | Nusplingen Obernheim | Rangendingen | Ratshausen | Rosenfeld | Schömberg | Straßberg | Weilen unter den | Winterlingen | Zimmern unter der Burg




Bücher zum Thema Winterlingen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Winterlingen.html">Winterlingen </a>