Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Witwe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ausdruck Witwe bezeichnet eine Frau deren Ehemann verstorben ist.

Die Zahl der Witwen ist höher die der Witwer. Dies ist bedingt durch höhere Lebenserwartung von Frauen und dem Altersunterschied bei Heirat (Frauen sind meist jünger als ihre

In Kriegszeiten vergrößert sich die Zahl Witwen.

In vielen Gesellschaften genießen Witwen vor kinderlose einen niedrigen sozialen Status. Im Extremfall das Leben einer Witwe als sinnlos was in Bräuchen wie der Witwenverbrennung (Sutee oder Sati) ausdrückt die selbt noch gelegentlich in Indien gepflegt wird.

In anderen ebenfalls streng patriarchalen Gesellschaften existiert auch heute noch der der Schwagerehe wo ein Bruder des Verstorbenen dessen an dessen Stelle heiratet um seine Linie

siehe auch: Schwarze Witwe



Bücher zum Thema Witwe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Witwe.html">Witwe </a>