Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Wjatscheslaw Jakowlewitsch Schischkow


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wjatschelaw Jakowlewitsch Schischkow (Вячеслав Яковлевич Шишков * 21. September/ 3. Oktober 1873 in Beshezk Gouvernement Twer ; † 6. März 1945 in Moskau ) Sohn eines Kaufmanns war ein russisch-sowjetischer

Schischkow arbeitete 20 Jahre als Bergbauingenieur Sibirien . Das Leben in Sibirien floss in Skizzen und Erzählungen ein die ab 1908 erschienen. Das Hauptwerk Schischkows über den Pugatschow blieb unvollendet.

Werke

  • An der Lena (На Лене 1910 )
  • Ein sibirisches Märchen (Сибирский сказ 1916 )
  • Der dunkle Strom (Угрюм-река 1949 )
  • Emeljan Pugatschow (Емельян Пугачев 3 Bände 1935 - 1949 unvollendet)


Anmerkung: Das Geburtsdatum wurde gemäß Julianischen Kalender der bis zur Oktoberrevolution 1917 in Russland galt und (an zweiter nach dem Gregorianischen Kalender der heute gilt angegeben.



Bücher zum Thema Wjatscheslaw Jakowlewitsch Schischkow

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wjatscheslaw_Jakowlewitsch_Schischkow.html">Wjatscheslaw Jakowlewitsch Schischkow </a>