Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Wohnstadt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wohnstadt ist der Name eines Ortsteils der Überherrn im Landkreis Saarlouis ( Saarland ) mit 2121 Einwohnern (Stand: Juli 2003). nennt man den Ortsteil Die Wohnstadt (mit Artikel).

Geschichte

In den späten 1950er Jahren war nahen Warndt die Großschachtanlage Warndt (Kohlebergbau) im Bau. Überherrn sollten Wohnungen für 20.000 Beschäftigte entstehen. 1959 wurde ein Städtebauwettberwerb ausgelobt. Es entstand Wohnanlage auf dem Reißbrett. Die ursprüngliche Planung jedoch nie vollständig verwirklicht. Der erste Bauabschnitt 600 Wohnungen in Eigenheimen. 1965 konnten die ersten Familien einziehen. 1966 wurde die Schule der Wohnstadt in genommen. Ab 1972 entstand ein Pfarrzentrum mit Kindergarten. 1979 wurde die Wohnstadt ein eigenständiger Ortsteil Überherrn.




Bücher zum Thema Wohnstadt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wohnstadt.html">Wohnstadt </a>