Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Woilach


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Woilach ist eine Wolldecke die gefaltet als verwendet wird.

Sie dient als Polsterung zwischen Pferd und Sattel . Beim Falten und Satteln muss auf geachtet werden da sonst Druckstellen am Pferd können. Woilache sind nicht mehr häufig zu da sie von Satteldecken bzw. Schabracken die zu handhaben sind weitgehend abgelöst wurden. Für Wanderreiter empfiehlt sich diese Form der Sattelpolsterung nach wie vor da der Woilach ein gutes Polster bietet durch anderes Falten täglich saubere Stelle der Decke ans Pferd kommt er nach dem Reiten auch problemlos als verwendet werden kann.




Bücher zum Thema Woilach

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Woilach.html">Woilach </a>