Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

Woiwodschaft Niederschlesien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen
 
Basisdaten
Hauptstadt : Breslau
Größte Stadt:
ISO 3166-2 : PL-DS
Homepage:
Karte: Niederschlesien in Polen
 
Bevölkerung
Einwohner : 2.970.094 (31.12.2001)
- Rang: 5. von 16
Bevölkerungsdichte : 149 Einwohner/km²
Geografie
Fläche : 19.948 km²
- Rang: 7. von 16
Verwaltungsgliederung
Unterregionen: 4
Kreise: 26
Gemeinden: 169

Niederschlesien (polnisch Województwo Dolnośląskie oder Dolny Śląsk ) ist eine Woiwodschaft im Südwesten Polens .

Geographie

Die Woidwodschaft nimmt eine Fläche von km 2 ein auf der ca. 2 9 Menschen leben (Stand 2001). Die Hauptstadt ist Breslau ( Wrocław ). Andere wichtige Städte sind Waldenburg ( Wałbrzych ) Schweidnitz ( Swidnica ) Liegnitz ( Legnica ) Hirschberg ( Jelenia Góra ) Glatz ( Kłodzko ) und Glogau ( Glogów ).

Im Süden Niederschlesiens liegt mit dem den Sudeten gehörenden Riesengebirge eine der wichtigsten Regionen Polens für Fremdenverkehr.

Geschichte

Bis 1945 war Niederschlesien eine preußische Provinz. Siehe Niederschlesien für weitere Informationen zum historischen Niederschlesien. zur Geschichte und Verwaltungsgliederung der Provinz Niederschlesien unter Schlesien aufgeführt.



Bücher zum Thema Woiwodschaft Niederschlesien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Woiwodschaft_Niederschlesien.html">Woiwodschaft Niederschlesien </a>