Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. Juli 2017 

Wojciech Kilar


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wojciech Kilar

geboren am 17. Juli 1932 in Lemberg heute Ukraine

International erfolgreicher polnischer Filmkomponist. Kilar studierte Kattowitz und später in Paris bei Nadia Er erhielt zahlreiche Preise für sein Schaffen gehörte neben Krzysztof Penderecki und Henryk Mikolaj Górecki zur polnischen der 60er Jahre. Bekannt wurde vor allem Orchesterwerk Krzesany ( Bergsteigen ) aus dem Jahr 1974. In den dreißig Jahren erlangte er aber vor allem als Komponist zahlreicher Filmmusiken mehr und mehr in Hollywood (Zusammenarbeit mit Roman Polanski). Er aber weiterhin sinfonische Musik Kammermusik und Solowerke.

Filmographie

  • Zemsta (2002) Regie: Andrzej Wajda
  • Der Pianist (2002) Regie: Roman Polanski
  • Suplement (2002) Regie: Krzysztof Zanussi
  • Pan Tadeusz (1999) Regie: Andrzej Wajda
  • Die neun Pforten (1999) Regie: Roman
  • Our God's Brother (1997) Regie: Krzysztof
  • The Portrait of a lady (1996) Jane Campion
  • Cwal (1996) Regie: Krzysztof Zanussi
  • Der Tod und das Mädchen (1994) Roman Polanski
  • Dracula (1992) Regie: Francis Ford Coppola
  • Leben für Leben - Maximilian Kolbe (1991) Regie: Krzysztof Zanussi
  • Korczak (1990) Regie: Andrzej Wajda




Bücher zum Thema Wojciech Kilar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wojciech_Kilar.html">Wojciech Kilar </a>